Das sind wir - Das Kreisjugendwerk der AWO Karlsruhe-Stadt:

Wir sind als Jugendverband in den Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt Karlsruhe Stadt e. V. eingegliedert und bieten Freizeiten in den Schulferien für Kinder, Jugendliche und Familien an. Unsere Freizeiten sind für alle, unabhängig von Nationalität und Konfession. Menschen mit Behinderung können, bei passenden Rahmenbedingungen, an unseren Freizeiten teilnehmen. Eine Mitgliedschaft im Jugendwerk ist keine Teilnahmevoraussetzung.

 

 

Unsere Tätigkeiten im Überblick:

  • Ferienfreizeiten für Kinder, Jugendliche und Familien
  • Ausbildung der Jugendgruppenleiter*innen (JULEICA Standard)
  • Entsendeorganisation für den Europäischen Freiwilligendienst
  • Vermietung der Freizeitstätte Spielberg
  • Vermietung des Partykellers und Jugendtreffs CAVE

 

 

Unsere Grundsätze:

  • Berücksichtigung von Emanzipation, Integration und Selbstachtung
  • direkter Bezug zur Natur und Umsetzung des "sanften Tourismus" bei der Planung unserer Freizeiten
  • andere Kulturen kennenlernen, wertschätzen und respektieren
  • Qualitätsmerkmale unserer Arbeit:
    Freiräume bieten, Förderung der Kreativität, Gemeinschaft erleben, solidarisches Handeln, Möglichkeit am Freizeitgeschehen demokratisch mitzuwirken

 

 

Unsere Betreuer*innen:

Die Freizeiten werden von ehrenamtlichen Teamer*innen begleitet. Sie werden von uns und professionellen Referent*innen in mehreren Wochenend- und Eintagesmodulen speziell auf diese verantwortungsvolle Aufgabe vorbereitet.

Vergessen Sie jedoch bitte nicht, dass es sich um engagierte junge Leute und in der Regel nicht um Fachpersonal handelt. Vielmehr sind unsere Betreuer*innen Bezugspersonen, um den Teilnehmer*innen mittels Nähe und Toleranz ein unvergessliches Freizeiterlebnis zu bieten.

 

 

Unsere Preise:

Als gemeinnütziger Verband möchten wir mit unseren Freizeiten keinen Gewinn machen. Die Freizeiten werden durch Teilnahmebeiträge und Zuschüsse finanziert, die bis auf einen geringen Teil für Verwaltung und Werbung, direkt in die Freizeit fließen. Alle Teilnehmer*innen werden haftpflicht- und unfallversichert. Unsere Ferienfahrten sind für den Fall der Insolvenz abgesichert. Für Haushalte mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einen Zuschuss! zu beantragen.